LERDA e.V.
Lausitzer Arbeitsgemeinschaft für ingenieurtechnische
Forschung und Entwicklung

  Telefon/Telefax: 03576 /20 74 88 |  E-Mail:info@iav-schoensee.de               ©  designed by Karl-Heinz Schmidl LERDA e.V

HOME.

REFERENZEN.

AKTUELLE PROJEKTE.

BIOMASSE AUS CO2.

REGIONALKONFERENZEN.

INTERNATIONALE GARTENSCHAU.

ÖKOLOGIE LAUSITZ.

PARTNER.

VEREIN.

IMPRESSUM.

Energiekonferenz des Niederschlesischen Oberlausitzkreises
am 11.Mai 2007 in den Sälen der TELUX- GmbH

Die demographische Entwicklung und die wirtschaftliche Situation in unserem Landkreis führte zur Verschärfung der Netzbetreibungskosten, die die Verbraucher zunehmend belasten. Die Nutzung der Braunkohle als Energieträger ist für den Landkreis nach wie vor bestimmend. Bedingt durch steigende Erdöl- und Erdgaspreise sowie einem zunehmenden Bewusstsein über Folgen eines deutlich spürbaren Klimawandels erfährt die Nutzung erneuerbarer Energien zur Strom- und Wärmebereitstellung eine rasante Entwicklung, die Konsequenzen für den Netzbetrieb zwingend erforderlich machen.
Aus diesen Gründen trafen sich am Freitag den 11.05.07 in den Teluxsälen der Stadt Weißwasser Akteure der Energiewirtschaft, wissenschaftlicher Einrichtungen und der Verwaltung um über die bisherige Entwicklung, die Potentiale und die Probleme beim Einsatz fossiler Energieträger und erneuerbarer Energien zu informieren.
Besonderes Interesse galt dabei der Darstellung von Möglichkeiten für einen aktiven Klima- und
Umweltschutz bei der Energieerzeugung.

Themen der Konferenz:

Ein Landkreis voller Energie
Landratsamt NOL-Kreis, Herr Landrat Bernd Lange
download im PDF-Format

CO2-Reduktion durch Gewinnung von Biomasse (Algen)
LERDA e.V., Herr Jörg-Manfred Schönsee

Probleme-Prognosen-Perspektiven, NOL- ein Landkreis voller Energie
Landratsamt NOL-Kreis, Herr Holger Freymann

Nutzung von Windenenergie
Landesverband für Windenergie, Herr Dr. Martin Maslaton

Netzplanung unter Berücksichtigung unsicherer Eingangsparameter
Enso Strom Netz GmbH, Herr Detlef Marko

Bedingungen des liberalisierten Gasmarktes
Spreegas GmbH, Herr Bodo Pawlowski

Netzsicherheitsmanagement –Eine Übergangslösung bei der EnviaVerteilnetz GmbH
Envia M GmbH, Herr Dieter Giersch

Strategie der Stadtwerke GmbH als örtlicher Netzbetreiber unter erhöhtem Kostendruck
aus Regulierung und steigenden Energiekosten
Stadtwerke Weißwasser GmbH, Herr Vincent Rullet
Fördermittel

Landratsamt NOL-Kreis, Herr Frank Resag

 Forschung und Entwicklung als Bestandteil der Strategie zum emmissionsfreien Kraftwerk von           
 Vattenfall
Vattenfall Europe, Herr Dr. Thomas Brunne

Analyse zum Stand der Nutzung von Energieressourcen
Hochschule Zittau-Görlitz, Herr Norbert Kalz, Dipl.-Ing. Ökonom

Photovoltaik im Versorgungsgebiet der Stadtwerke Weißwasser
Unsere Stadt e.V.,Herr Wolfgang A. Reichberg

Grundlagen für den Anbau schnellwachsender Baumarten in Ostsachsen
Staatsbetrieb Sachsen, Herr Dr. Heino Wolf

Nachhaltige Bergbaufolgelandschaft unter dem Aspekt Erzeugung nachwachsender Rohstoffe
Vattenfall Europe AG , Frau Doris Wüstenhagen
Energie aus Biomasse-innovative Anbauverfahren
Technische Universität Cottbus, Herr Dirk Frese

Kombinierte Wärme- und GmbH Stromversorgung auf der Basis
von Pflanzenöl- Regionale Wirtschaftskreisläufe
ERRSA Energietechnik, Herr Zippart

Nutzung von Erdwärme GmbH im Industrie- und Gewerberaum
geoENERGIE-Konzept, Herr Rüdiger Grimm


Zu den Referaten und Beiträgen existieren Ton-Aufzeichnungen und teilweise PowerPoint-
Präsentationen.
Zu Anfragen bitten wir zu kontaktieren:

LERDA e.V.
Lausitzer Arbeitsgemeinschaft für ingenieurtechnische Forschung und Entwicklung e.V.
Lausitz Engineering Research and Development Association e.V.

Postanschrift:
Berliner Straße 53
02943 Weißwasser
Telefon: 03576 20 74 88
Telefax: 03576 20 74 88
E-Mail: info@iav-schoensee.de
Internet: http://www.lerda.de